Persönliche Assistenz

BeKos, Lindenstraße 12a, Raum Erdgeschoss

Persönliche Assistenz – ein fast „normales“ Leben für Menschen mit Beeinträchtigung

Infoveranstaltung

Zu einem zufriedenen Leben gehören viele Bedürfnisse die erfüllt sein müssen. Jeder möchte mit anderen lernen, arbeiten, Kulturelles genießen, Freizeitaktivitäten nachgehen und Freunde treffen. Das ist kein Luxus, sondern bedeutet Leben, Alltag, Normalität.

Für nichtbehinderte Menschen ist das Recht darauf eine Selbstverständlichkeit. Doch dies gilt auch für Menschen mit Beeinträchtigung.

Wir möchten darüber informieren, wie auch Menschen mit Beeinträchtigung durch die Unterstützung von persönlicher Assistenz daran teilhaben können und was dazu gehört.

Bei Bedarf von Gebärdendolmetscher*innen, bitte frühzeitig anmelden.

Ansprechpartnerin:
Eka Oehne (SeGOld e.V.), 0151-58838017, segold@web.de